Donnerstag, 23. Mai 2013

Fun Food - kreative Ideen aus der Küche


Naumann & Göbel Verlagsgesellschaft mbH

gebunden, 2 aufgeklebte Kulleraugen, mit zahlreichen farbigen Abbildungen

128 Seiten, Format 21 x 26 cm

ISBN: 978-3-625-13539-5

9,99 EURO

 

 

 

 


Und mit Essen spielt man doch!

  • Foodspaß für die ganze Familie: ob saisonbezogen für Weihnachten, Ostern und Halloween oder einfach als Spaß zwischendurch

  • Jedes Rezept mit leicht verständlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung und brillantem Farbfoto – unkompliziert, aber wirkungsvoll bei jedem Partybuffet

  • Einzigartige Rezeptsammlung mit brandneuen, originellen Ideen für Motto-Partys, Kindergeburtstage u. v. m., liebevoll illustriert


Muffins kann jeder. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Muffin ganz schnell in ein einzigartiges Kunstwerk verwandeln und daraus einen niedlichen Krabben-Muffin samt Scheren und Augen oder einen gruseligen Spinnen-Muffin zaubern. Aus schnödem Gemüse werden Fliegenpilze, Raupen und Käfer, und nicht nur Ihre Kinder werden begeistert sein von unseren Mäuschen-Kartoffeln, den Wurst-Fingern oder dem überraschenden Regenwurm-Dessert. Alle Rezepte gehen leicht von der Hand und gelingen auch Anfängern. Bereichern Sie Ihr Buffet mit ausgefallenen Ideen, oder überraschen Sie Ihre Freunde mit außergewöhnlichen Mitbringseln – mit dieser einzigartigen Rezeptsammlung sorgen Sie bei wirklich jeder Gelegenheit für Knalleffekte, Heiterkeit und strahlende Augen!

Dank der Leserunde im Leser-Welt Forum wanderte dieses Buch von meiner Wunschliste in mein Bücherregal.
Im Verlauf dieser Leserunde wurden von den Teilnehmern verschiedene Gerichte ausprobiert und vorgestellt.
Ihr erinnert euch sicher noch an meine Krümelmonstermuffins die für die Bewerbung waren?

Ich habe mich an "Das blutende Herz" und "Hackbraten Krokodil" gewagt.
Vorstellen möchte ich euch nun das gesamte Buch, das Rezept zum Krokodil und die Rezepterfahrung findet ihr HIER!

Fazit zu Buch und Rezeptumsetzung:

Das Format ist handlich und gut verarbeitet.
Die Idee mit den Kulleraugen finde ich sehr süß, kommt auf den Händlerseiten aber nicht rüber, dass welche drauf sind, sehr schade eigentlich!

Es gibt 4 Unterkategorien

Fun Food - kreative Ideen, erschienen im NGV
    
    • Tiere und Natur
    • Ganz schön gruselig
    • Weihnachten und Ostern
    • Einfach FUNtastisch 
     
    Und in jeder Kategorie befinden sich verschiedene Rezepte und Ideen mit denen man aus dem Essen kleine und große Kunstwerke zaubern kann. Ob Abendessen, Snacks, Fingerfood, es ist von allem was dabei!

    Die Seiten sind schön fest und gut gestaltet.
    Meiner Meinung nach sind die Fotos eigtl. sehr schön und man bekommt einen 1. Eindruck wie das später mal wird und kann sich gut orientieren.

    Etwas enttäuscht war ich aber vom Eindruck der Torte.
    Natürlich weiß ich dass es professionelle Fotos sind, aber es ist schon ein Unterschied dass bei mir nur leicht "Blut" heraussickerte, auf dem Foto allerdings ein kleiner Sturzbach zu sehen ist:

    Das Original ist höher, und das Loch größer, aber enthält theoretisch die gleiche Menge rote Grütze.
    Auch sank die Mitte nicht ein obwohl das Loch sogar größer erscheint als meines :(
    Es ging noch etwas mehr schief an dem Tag so ganz allgemein, vll. hatte ich auch einfach nur Pech!








    Bei der Rezeptbeschreibung gibt es Abkürzungen, bei denen man sich zwar denken kann was sie bedeuten, aber ich dachte es wäre nett wenn es eine Tabelle zu den Abkürzungen geben würde.
    Fast ganz hinten wurde ich dann sogar fündig, hätte sie aber eher vorne erwartet und auch als 1. gesucht.

    Ich wüßte gerne ob es eine Rezeptsammlung von verschiedenen Personen ist, oder einer. Dazu konnte ich nichts ganz genaues finden.
    In der Leserunde stellte sich nämlich heraus dass bei den Rezepten irgendwie auf unterschiedliche Vorkenntnisse eingegangen wird.
    Zum Beispiel fiel auf dass nicht erklärt wird wie man denn eine Ananas am besten schält (ich habe das z.B. noch nie gemacht), dann aber bei einem anderen Rezept erklärt wird wie man ein Ei kocht.

    Was ich aber wirklich ärgerlich finde sind die Angaben der Vorbereitungs- und Backzeiten. Diese stimmten beide Male nicht.
    Wo bei der Vorbereitung vll. auch eine Rolle spielt wie schnell man ist fiel die Backzeit nicht nur mir negativ auf.
    So wären mir beide Gerichte verbrannt wenn ich nach der angegebenen Zeit erst geschaut hätte. Der Kuchen passte von der Backzeit dann wenigstens, das Krokodil allerdings brauchte fast 30min. länger als angegeben und auch die erhöhte Zubereitungszeit brachte uns an diesem Abend um das geplante Essen. Dazu aber dann mehr im Rezept!

    Leider hatte ich bei meinen 2 gewählten "großen" Rezepten Pech, allerdings sind die Ideen der Rezepte sehr gut, so dass man vor allem wählerischen Kindern einiges nahebringen kann aber auch einfach mal mehr Abwechslung auf den Tisch bringt!
    Bei uns wird es noch viele Umsetzungen aus diesem Buch geben.

    Vielen Dank für diese Art der Leserunde und auch an den Naumann & Göbel Verlag für die freundliche Unterstützung!
    Sehr euch mal um es gibt noch sehr viele interessante Bücher von diesem Verlag!

    Geschmäcker sind verschieden und daher bekommt das Buch abzüglich der kleineren Unstimmigkeiten, aber ungeachtet dessen dass es uns nicht ganz geschmeckt hat, von mir







    

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen