Freitag, 15. März 2013

Kochduell März

 
Diesesmal nicht auf den letzten Drücker und es ging auch mal alles gut :)

Die Zutatenliste für diesen Monat!

Hauptgericht:




Nachspeise:



Ich habe mich wieder für das Hauptgericht entschieden, da aber noch soviel Zeit bis zum Ende des Blogger Kochduells ist krieg ich vll. diesesmal auch einen Nachtisch hin.
Die blauen Zutaten sind die vorgegebenen


 
Diesmal durfte Emily´s Teller Model stehen

 
Für Vanessa gab´s daraus ne Gemüsesuppe mit Hähnchenbrustwürfeln

Hühnchen - Gemüsepfanne mediterrane Art

Zutaten:

250g Hähnchenbrust
1 Zucchini
250g Kartoffeln
Blumenkohl (ich hatte 6 Röschen)
3
Tomaten
1/2 Zwiebel
500ml Gemüsebrühe
Salz,Pfeffer,Paprika & Oregano (Ersatzweise Pizzagewürz, da mein oregano alle war *heul)



Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, in kl. Würfel schneiden, die Blumenkohlröschen vierteln und beides in Salzwasser fast gar kochen.

Die Hähnchenbrust, Zuccini und Zwiebel klein schneiden und in einer Pfanne anbraten, würzen. Die Tomaten in eine Schüssel geben. Kartoffelwasser in diese Schüssel abgießen (so muß man die Tomaten zum enthäuten nicht in nochmal einem Extrawasser heiß werden lassen). Kartoffeln und Blumenkohl in die Pfanne geben, alles mit der Brühe ablöschen.

Die Tomaten aus dem Wasser nehmen,abschrecken und enthäuten. In kleine würfel schneiden und in die Pfanne geben - zerkochen lassen. Abschmecken - Fertig!

Das Kartoffel-Kohlwasser kann man verwenden um eine Gemüsesuppe zu kochen ( Tipp von Solitary)
Deren Kochduellrezept die Tage abgewandelt nachgekocht wird (ohne Tomatenscheibe aber dafür überbacken *Yummie)



Kommentare:

  1. Na ich bin gucken gekommen, da ich mir gerade einen Einkaufszettel geschrieben habe! Ich koche Sonntag dafür uns weiß schon ganz genau was. :)

    Ich finde man kann vieles machen aus den Zutaten :) Aber schön das du wieder mitgemacht hast :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja die Zutaten sind wieder abwechslungsreich wobei es für mich nicht ganz so leicht war. Denn "ausgefallenes" Gemüse wie hier Zuccini *hust mögen meine nicht aber die Gemüsepfanne kam super an :D

    Ja meine Familie hat sich auch schon an die Kochduell experimente gewöhnt und ich freu mich auf jede neue Runde :D

    AntwortenLöschen
  3. In der Zubereitung des Hauptgerichts, bestehen bei uns gewisse Ähnlichkeiten, nur das hier lieber Zucchini statt Blumenkohl verspeist wird :-D So ist das mit den Geschmäckern.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen